Frauentreff

Praktische Lebenshilfe „von Frau zu Frau“

das ist die Zielsetzung des Treffs und das ist es, was „frau“ auch bekommt. Derzeit treffen sich etwa zehn Teilnehmerinnen im Alter zwischen 40 und 65 Jahren, um Probleme des Alltags zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

Aber natürlich ist neben der seelischen auch die körperliche Gesundheit den Gruppenleiterinnen Ute Emrich und Andrea Stedler ein Anliegen. Und da nicht nur die Liebe, sondern insbesondere auch die Gesundheit durch den Magen geht, werden in Vorträgen und beim Selberkochen praktische Tipps und Tricks verraten, wie man und „frau“ gesund is(s)t. Kreative Angebote und auch einmal ein Reisebericht runden das Programm ab.

Termine: Zweimal monatlich, jeweils am ersten und dritten Dienstag des Monats, 10.00 bis 12.00 Uhr

Kontakt:
Sibylla Göber
0 22 47 | 2167