Gemeindeversammlung am 3. Juni mit Superintendentin Almut van Niekerk im Rahmen der Visitation

van NiekerkMitglieder der Leitung unseres Kirchenkreises, des Kreissynodalvorstandes, kommen zu Besuch, zur Visitation nach Neunkirchen.
Im Anschluss an den Gottesdienst am 3. Juni lädt unsere Superintendentin zur Gemeindeversammlung ein:

„Liebe Gemeindemitglieder,
der Vorstand der Kreissynode An Sieg und Rhein, in der 33 evangelische Gemeinden unserer Region zusammengeschlossen sind, kommt zu Besuch in Ihre Gemeinde.
„Visitation“ heißt das altertümliche Wort für einen solchen Besuch. Ein kirchlicher Brauch, der bis in die ersten Tage der christlichen Gemeinde zurückreicht.
Vom 01.06.2018 bis 03.06.2018 werden Mitglieder des Kreissynodalvorstandes und Synodalbeauftragte für bestimmte Arbeitsgebiete Ihre Gemeinde besuchen, um Sie mit den eigenen Erfahrungen zu beraten und Anregungen aufzunehmen und an andere weiterzugeben.
Ihren Höhepunkt findet die Visitation in dem gemeinsam gefeierten Gottesdienst am 03.06.2018. Im Anschluss an den Gottesdienst findet eine Gemeindeversammlung statt, bei der alle Gemeindemitglieder die Möglichkeit haben, mit dem Kreissynodalvorstand ins Gespräch zu kommen. Sie werden gefragt, ob Sie sich in ihrer Gemeinde wohl fühlen, was Sie schätzen und lieben, aber auch was Sie kritisieren und was Ihrer Meinung nach verbessert werden müsste. Im Rahmen der Visitation ist das also Ihre Chance! Bitte nutzen Sie diese Gelegenheit!
Ich freue mich, wenn wir uns bei dieser Gelegenheit sehen und sprechen können.

Herzliche Grüße
Almut van Niekerk
-Superintendentin-