Geocaching… oder … Schätze finden

Kostbarkeiten/ Schätze

Kostbarkeiten/ Schätze

Der ein oder andere kennt es vielleicht: „Geocaching“??!!
Geocaching ist so etwas wie eine digitale Schatzsuche.

https://de.wikipedia.org/wiki/Geocaching

Auch hier in Neunkirchen gibt es verschiedene Geocache. Unter anderem sind es Caches, die von unserer Seite versteckt wurden:

Vor vielen Jahren, genauer gesagt im Sommer 2012, hat eine Feriengruppe einen Rätselcache (Mysterie) erstellt und versteckt. Die gute Nachricht heißt er. Im Laufe der Jahre, bis heute (3/8/20), wurde das Rätsel 91 Mal gerätselt und der Cache gefunden.

Im Sommer 2019 kam ein traditioneller Cache dazu. Er heißt 1. Korinther 12 und wurde bis heute (3/8/20) 80 Mal gefunden. Bei einem traditionellen Cache muss man kein Rätsel lösen, sondern nur Koordinaten und Cache finden 😉

Und da es so schön heißt: „Alle guten Dinge sind drei“, hat unsere Konfigruppe „Konfis 2021“ im Rahmen der Konfistunde vor den Ferien ebenfalls ein Rätsel erstellt, das zu den geheimen Koordinaten führt, an denen sich unser „Mysterie-Schatz“ Konficache 2021 befindet.

Auch dieser Rätselcache (Mysterie) wurde, seit dem er veröffentlicht wurde (11/7/20), bereits 6 Mal entdeckt.

Habe ich Dich oder Sie neugierig gemacht… schau Du, schauen Sie doch einfach einmal nach:
www.geocaching.com

Geocaching ist eine „Corona“- sichere Freizeitgestaltung, Bewegung an der frischen Luft und bei „Mysteries“ auch noch ein wenig Rätsel.