Patenkinder

Die Evangelische Kirchengemeinde hat zwei indische Patenkinder: Surendru und Elias.

Unsere Patenkinder erhalten eine finanzielle Unterstützung durch einen festen Betrag sowie durch Spenden aus Kollekten. Zwei persönliche Betreuerinnen aus unserer Gemeinde halten engen Briefkontakt zu den Kindern.

Kontakt:
Barbara Klink (Elias)
0 22 47 | 14 59

Elias ist 1995 geboren und wird seit August 2005 von uns betreut. Er ist geistig behindert und lebt in einem Heim mit Schule für geistig behinderte Kinder in Südindien. Seine Eltern sind glücklich, dass er dort Aufnahme gefunden hat. Dort kann er seinen Fähigkeiten entsprechend gefördert werden, Sozialverhalten lernen und all die Dinge des täglichen Lebens, die es ihm einmal ermöglichen sollen, auch mit seiner Behinderung später weitestgehend für sich selbst zu sorgen. Seine Erzieher beschreiben ihn als einen fröhlichen und hilfsbereiten Jungen.