Stelle in der Kirchenmusik ab 1.10.2019 zu besetzen

Die Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen sucht zum 1. Oktober 2019

eine Kirchenmusikerin/einen  Kirchenmusiker (w/m/d) mit einem Stundenumfang von 10 bis 15 Stunden/Woche

Die Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen ist eine lebendige und offene Gemeinde, die ihr Leitbild „Wir möchten eine Gemeinschaft von Verschiedenen sein – einladend, lebendig und fröhlich, orientiert an Gottes Wort, geleitet von Gottes Geist“ mit viel Schwung und in einer guten Gemeinschaft lebt.
Haben Sie Interesse daran, diese Gemeinschaft musikalisch zu bereichern?

Wir bieten:

  • eine Gottesdienstgemeinde, die mit Freude singt: Choräle, Gospel, neues geistliches Liedgut, Taizé,…
  • einen kleinen, aber feinen Kirchenchor
  • einen kleinen, aber feinen Gospelchor
  • einen Gottesdienstraum mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • ein Klavier und hoffentlich bald auch einen Kleinflügel
  • eine einmanualige Schuke-Orgel mit sechs Registern (I / P)• eine Vergütung nach BAT-KF
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • offen für unterschiedliche Formen der Gottesdienstgestaltung sind, u.a. Sonntagsgottesdienste in vielfältiger Gestalt, Schulgottesdienste, Amtshandlungen
  • eine C-Ausbildung oder eine vergleichbare kirchenmusikalische Ausbildung mitbringen oder anstreben

Die Kirchenmusik gehört zum Verkündigungsdienst. Deshalb setzen wir die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder einer anderen christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland angeschlossen oder deren Gastmitglied ist oder dem Internationalen Kirchenkonvent (Rheinland-Westfalen) oder der Vereinigung Evangelischer Freikirchen e.V. angehört, voraus.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 10. Mai 2019 an die

Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen
Dahlerhofer Str. 7, 53819 Neunkirchen-Seelscheid

oder per E-Mail an: angelamaria.scharf@ekir.de

Auskunft erteilt: Frau Pfarrerin Scharf, Tel. 02247/9683522

Die Bewerbungsunterlagen werden 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vollständig datenschutzkonform vernichtet.